Die Wohnung sichern und zentral steuern

Speziell für Personen, die einen gewissen Komfort wünschen oder Personen, die einen eingeschränkten Handlungsradius haben, sind die SOPHITAL®-Smart Home-Komponenten genau das Richtige. Die meisten Funktionen des Hauses können damit von beliebigen Plätzen, wie Küchenarbeitsplatz, Fernsehsessel, aber auch Rollstuhl oder Pflegebett, aus bedient werden.

Es steht Ihnen frei, ob er dafür Funktaster, handliche Fernbedienungen, einen Tablet-PC, ein Smartphone oder den Computer benutzt.

Sie können Ihre verschiedenen Geräte aber auch wie gewohnt nutzen, sei es Ihr üblicher Lichtschalter oder die Bedienfelder ihres DVD-Players, SOPHITAL® schränkt sie dabei nicht ein.

Um Ihnen die Übersicht zu erleichtern, werden die Geräte am Bildschirm auf zwei verschiedene Weisen dargestellt:

Entweder sortiert nach Räumen, wobei alle im Raum vorhandenen Geräte aufgelistet werden, oder nach Funktionen, wobei sich bestimmte Informationen, wie z.B. der Fensterverschluss in allen Räumen auf einen Blick anzeigen lassen.

Preise und Leistungsumpfang stehen auf Anfrage zur Verfügung. 

Videoclip (HD)

Einige Aktionen, die mit SOPHITAL® Smart Home ausgeführt werden können:

  • Licht schalten und dimmen
  • Verbraucher schalten, z.B. Radio, DVD-Player, etc.
  • Jalousien öffnen / schließen
  • Fenster und Türen öffnen und schließen
Die Heizung fernsteuern
Ein zentrales Bedienelement

Voraussetzungen

SOPHITAL® Smart Home ist funkbasiert und macht so gut wie keinen Umbau nötig. Einzig bei einem Eingriff in die bestehende Elektroinstallation ist entsprechend ein Elektriker hinzuzuziehen.

Außerdem müssen Türen und Fenster für die Komfortbedienung gewisse Voraussetzungen erfüllen.

Ein Breitbandanschluss mit Router ist für erweiterte Bedien– und Alarmfunktionen Voraussetzung.

Bei allen Bildern handelt es sich um Modellbeispiele. Die ausgelieferten Geräte können je nach Verfügbarkeit abweichen.